Kinderwagen für große Eltern

Kinderwagen für große ElternFür große Eltern ist es oft nicht leicht, den passenden Kinderwagen zu finden. Aus diesem Grund haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen dabei behilflich sind, den richtigen Kinderwagen für Sie und Ihren Nachwuchs zu finden.

Inzwischen gibt es sehr viele unterschiedliche Modelle auf dem Markt und das Angebot ist unüberschaubar. Meistens sollen Kinderwagen nicht nur den eigentlichen Zweck erfüllen, nämlich das Kind sicher von A nach B zu bringen, sondern sie sollen auch noch schick aussehen, wendig sein, viel Stauraum besitzen und möglichst klein sein.

Das Problem an der Sache ist, dass die Kinder immer größer und die Kinderwagen immer kleiner werden. So wird es nicht nur für die Kinder sehr eng, sondern auch für Eltern wird die Suche nach dem perfekten Wagen immer schwieriger.

Große Eltern benötigen einen hohen Kinderwagen

Die Suche nach einem hohen Kinderwagen kann für große Eltern zu einer richtigen Herausforderung werden. Viele Kinderwagen sind oft sehr niedrig gebaut, was für große Eltern den Nachteil hat, dass sie beim Schieben in ein Hohlkreuz gehen, wodurch Rückenprobleme vorprogrammiert sind. Aber auch für Mütter nach der Geburt ist diese Haltung sehr unangenehm und lässt Geburtswunden nur schlecht verheilen.

Daher sollte für große Eltern der Schieber an einem Kinderwagen unbedingt höhenverstellbar sein. So kann er jeweils an Mutter, Vater und andere fahrende Personen angepasst werden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie beim Kinderwagen schieben nicht ständig gegen den Wagen laufen. Zwischen Fuß und Kinderwagen sollten beim Laufen mindestens 15 cm liegen. Dieser Abstand hat sich übrigens auch beim Treppensteigen mit Kinderwagen als optimal erwiesen. 

Große Eltern bekommen meistens große Kinder

Das nächste Problem von großen Eltern ist häufig, dass diese auch große Kinder bekommen. Viele Kinderwagen sind auf so etwas offensichtlich nicht eingestellt. So machen viele Eltern die Erfahrung, dass ihre Kinder mit 5 oder 6 Monaten, nicht mehr in die Tragetasche passen. In diesem Alter können Sie aber noch nicht sitzen und dass sollten sie auch nicht. Selbstständig sitzen können die meisten Kinder erst mit 9-10 Monaten. Vorher kann durch die Fahrbewegung, die Wirbelsäule der Kleinen geschädigt werden. 

Ein Vorteil ist es auch, wenn Kinder die Möglichkeit haben, die Blickrichtung nach vorne oder nach hinten wechseln zu können. So können die Kleinen in noch sehr jungen Monaten zur Mutter schauen, ohne von Reizen überflutet zu werden. Sehr gute Kinderwagen für große Eltern gibt es zum Beispiel von der Firma Trille oder Emmaljunga. Aber auch Jette Joop hat eine Kinderwagenserie auf den Markt gebracht, die für große Eltern geeignet ist. Selbst Eltern, die über 1,80 m sind, können diese Kinderwagen bequem fahren und auch für größere Kinder ist dank großer Babyschalen gesorgt.

Eigenschaften, die ein Kinderwagen für große Eltern haben sollte, im Überblick:

  • Höhenverstellbarer Schieber
  • Abstand zwischen Fuß und Wagen mindestens 15 cm
  • Extra große Babyschale
  • Wechselbare Blickrichtung des Banys/Kindes

Wenn Sie diese Kriterien beim Kauf Ihres Kinderwagens beachten, werden Sie mit Sicherheit ein Modell finden, welches für Sie und Ihr Kind bequeme Fahreigenschaften garantiert und späteren Rückenproblemen vorbeugen wird.

Secured By miniOrange